No. 7884

2020-06-30 - 12:50
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

WAS  KLEBT  –  DAS  LEBT

Der Sinn des Lebens

erschließt sich beim Sinn des Klebens:

Aneinander – Miteinander

Ohne Zusammenhalt ist die Suche vergebens

Beieinander – Durcheinander

Ohne Kohäsion keinen Halt zeitlebens

Für Einander – Zueinander

Ohne Assistenz, Adhäsion und Emergenz

gibt es keine Existenz und keinen Sinn des Strebens


No. 7794

2020-06-03 - 08:46
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Eine Vorstellung ist

die Nachstellung der Gedanken

die man aufgestellt hat

~

Aber das Gefühl entscheidet über

deren Wert – und damit den Sinn

~

Eine echte Vorstellung ist die

Darstellung durchlebter Gedanken

die man zusammengestellt hat:

~

Die Vorführung des eigenen Daseins

Und das bedeutet es zu durchleben


No. 7793

2020-06-02 - 21:22
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Ist Geld fürs Leben erheblich?

Ja:

Stiftet es Sinn maßgeblich?

Vergeblich  –  Vergeblich!

Doch das ist unerheblich

Zu leben ist maßgeblich

Umsonst  –  umsonst?

Nein:

Leben ist nicht umsonst

Nichts gibt es  umsonst

Nichts womit du sonst

den Geldbeutel schonst

Allemannisch' Schwäbische Erkenntnis:

Des Lähbe koschtet halt ebbis

Hai jo!