No. 11.444

2022-05-25 - 11:51
© 2006-2022 Gerd Peter Bischoff

DER  VORREITER

+

Vom Vorreiter zum Aufschneider  =

~

Doch niemand mehr – ritt ihm hinterher!

Die Erkenntnis fällt hier nicht schwer:

Der Reiter war ein Halsabschneider

und hat keinerlei  Gefolgschaft  mehr

~

Auf der Vorstandsetage

geriet er vollends in Rage,

denn man kappte seine Gage

Was war das für eine Blamage!

~

Beim Angeben sollte er achtgeben,

beim Übervorteilen richtig urteilen!

~

Ach – heute ist er nicht zu beneiden

arbeitet als Küchenhilfe bescheiden

und hilft beim Aufschnitt schneiden

+

Aus der Gedichte - Werkstatt


No. 11.441

2022-05-24 - 08:57
© 2006-2022 Gerd Peter Bischoff

VEGANE  KÄFER

+

Sie ernährte sich vegan

und machte sich daran

Blumenkohl  zu  braten

+

Schau, kann man nur raten,

ist etwas ins Gemüse geraten?

Erst gewaschen, dann gebraten

Plötzlich

sprang ein Käfer von der Pfanne,

empört macht er sich von danne

Und das schmacke Öko-Gemüse

fiel vor Schreck ihr auf die Füße

+

Ja schau mal hin und sieh mal an:

Auch ein Käfer lebt vegan!

Und  die  feine  Ironie

findet man hier nie

+

Aus der Gedichte - Werkstatt


No. 11.439

2022-05-23 - 12:03
© 2006-2022 Gerd Peter Bischoff

Sybille

nahm ihre Brille

Und setzte sich drauf

Es knackste    worauf

sie geborsten war, hierauf

+

Gelassen gab sie alsdann bekannt

Nachrichten lesen sei nun gebannt

Sie ist nie mehr zum Optiker gerannt

+

Die Weitsicht war ihr geblieben

Wegen Kurzsicht keine Augen mehr gerieben

"Ade du schnöde Welt – öde Welt, blöde Welt"

Keine Sensationen haben sie mehr getrieben

oder Schreckensmeldungen aufgerieben

Täglich sind Stunden Freizeit übergeblieben

+

Kümmert sich nur noch um den nächsten Tag,

worin  ihre  Muße  und  Gelassenheit  lag

Sybille, die  Frau  mit dem starken Wille'

hat ab jetzt ihre tägliche Glückspille:

heilsame Ruhe und köstliche Stille

+

Aus der Gedichte - Werkstatt


No. 11.437

2022-05-22 - 07:55
© 2006-2022 Gerd Peter Bischoff

IN  PANAMA

l

In Panama – in Panoma

Oma Cordula war auch schon da.

Sah Winde wehen und Dampfer fahren,

sah ganze Scharen von Öko-Ehepaaren

im Dschungel die Natur bewahren.

~~~

In Panama – in Panoma

da gibt es einen Schiffs-Kanal,

der verdarb ihr das Panorama,

was litt sie eine Höllen-Qual.

~~~

Den Kanal, den jeder kennt,

durchschnitt den ganzen Kontinent!

Oma konnte nie das andere Ufer sehen.

Mit 5 Dioptrien - reicht die Brille nicht bis dahin

~~~

In Panama – in Panoma – Oh Mann-Oma

war sie permanent vom anderen Ufer abgetrennt.

Sie wurde vehement renitent, das ist evident.

Das versteht, wer ihren Kummer kennt.

~~~

Aber Oma ist zurück,

denn Ihr Leid war eminent.

Doch sehet nur: oh welch ein Glück:

Seither ist sie latent – Panama abstinent

~

Oma suchte ihr Glück in der Ferne

Erst zurück - lebt sie daheim so gerne

~

Aus der Gedichte - Werkstatt


No. 11.435

2022-05-21 - 09:01
© 2006-2022 Gerd Peter Bischoff

LANGE REISE

l

Auf rollende Weise

begann sie ihre Reise

+

Am Ende war sie kugelrund

und wog minus zwanzig Pfund

Ihr Körper hart und kerngesund

+

Sie hatte dabei viel gesehen,

musste Jahre lange Runden dreh'n,

die Fortbewegung umwelt-genehm

+

Ricarda rollte unverdrossen weiter,

die Partei war ihr wohlgesinnt und heiter

Aber wie rollt sie hoch auf der Karriere-Leiter?