No. 9695

2021-03-07 - 09:18
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Gibt es "undenkbare" Vorstellungen?

Dinge und Zusammenhänge, die nicht zu begreifen sind?

Sind  es  Glaubensinhalte,  TrugbilderWeltpläne?

Oder sind es Propaganda und Visionen der Bestimmer?

Fängt das Denken erst mit dem Begreifen an?

Oder bereits mit dem Wahrnehmen?

Rufen diese Vorstellungen zuerst Emotionen hervor

und dann erst die Gedanken?

Emotionslose Gedanken gibt es –

bei  der  Künstlichen  Intelligenz  KI / AI

Gedankenlose Emotionen ebenfalls – bei der Liebe

(Siehe auch unter No. 8970 b)


No. 9611

2021-02-20 - 10:44
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Wann wird aus dem Querkopf ein Querdenker?

Wenn der enge,  starre Blick  geradeaus entfällt

Und alle Perspektiven eingenommen werden

Wann wir aus einem Vordenker ein Nachdenker?

Wenn seine  Gedanken  von der Zeit überholt sind

Wann wird aus aus dem Aufsehen ein Vorsehen?

Wenn auch der  Querkopf  rundum denken kann


No. 9449

2021-01-21 - 08:16
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Beobachten wir etwas, dann verhalten sich beispielsweise die

Elektronen oder subatomare Partikel nicht mehr als Welle

(also Schwingung oder Frequenz), sondern als Teilchen

Unser Bewusstsein ist ein Teil des universellen Bewusstseins

Menschliches Bewusstsein transformiert Bewusstseinssplitter

in Gedanken. Das heißt es konvertiert aus der kosmischen

Gesamtheit der  Wellenform:  Bewusstsein in Teilchen!

Also in Gedankenkraft, in Materie und deren Kräfte

Aus dem File: Welches Universum?


No. 9255

2020-12-19 - 17:40
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

"Hintergrundlenker"

getarnt  als  Vordenker

finanzieren die Durchdenker

für alle Pläne der Weltenlenker

Prüfung durch die "Nachdenker"

und mögliche Kritik durch Freidenker

Erfolgreiche Lenker feiern ohne Schlenker

ihre Erfolge mit dem Cognacschwenker

Und mithilfe der servil medialen Henker

auch den Kampf gegen restliche Denker


No. 9254

2020-12-19 - 17:35
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Die geballte Macht elitärer Gedanken

trifft  verheisungsvoll  auf die Gläubigen,

die Unbedarften oder auf die Ahnungslosen

Die Impfung mit dem Gedankengut

wird dann den Medien überlassen

Die Auffrischung erfolgt täglich