No. 7758

2020-05-25 - 14:40
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Das geheimste Wissen ist jenes,

um erfolgreich an der Macht zu bleiben.

Wahre Macht verbirgt sich unsichtbar hinter

rigoroser Geheimhaltung. Und in dieses Wissen

und seine Erfolge fließen unbegrenzte Mittel.


No. 7185

2019-11-02 - 09:51
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Fehler breiten sich aus wie Geflechte,

zu einer Art blickdichtem Gewebe

-==-

Das ist dann der Moment, in dem

die Geheimhaltung ihre Rolle spielt


No. 6373

2018-06-30 - 14:32
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Wer die  Forschung  finanziert und neues Wissen bestellt

will nicht unbedingt, dass dies Wissen die Bürger erhellt!

 So wird Wissen verteilt – wie es den  Medien  gefällt.

~~~

Doch wo „Mainstream“ steht, es klingt unerhört:

Da kann auch „Brain-steam“ stehen. Ungestört.

~~~

Egal ob in der akademischen Fachwelt

oder einer beliebigen „Schließ-fachwelt“:

Bahnbrechendes  Wissen  stört!

~~~

Und das wird umgehend unter Geheimhaltung gestellt.

Das Geheimfach ist der Platz, wo neues Wissen hingehört!

~~~

(Dort steht es unter Quarantäne bereit

bis zum Abklingen eventueller Gefährlichkeit)

(Aus: Medien  und  Propaganda)


No. 6272

2017-07-28 - 18:46
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Wo es Geheimhaltung gibt

da kann es keine Demokratie geben!

Oder relativiert:

Je mehr Geheimhaltung, desto weniger Demokratie!

Wächst die – Transparenz – wächst die Demokratie

Auch wenn die Bürger nicht alle Details wissen wollen

Wer sie aber wissen will – soll sie auch finden können!


No. 6255

2017-07-28 - 17:39
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Wenn Forschungen, Techniken, Systeme, Paradigmen,

 Erkenntnisse und die  Parteien  unter Geheimhaltung

von den gleichen Händen finanziert und gesteuert werden,

 dann sind alle menschliches  Handlungsalternativen  in

fester elitärer Hand, jenem 0,01 Prozent der Bevölkerung.


No. 6254

2017-07-28 - 17:36
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Zur Beendigung der Diktatur eines scheinbar

demokratischen Kapitalismus gehört als erstes

die Entflechtung der Medien!

~

Darüber hinaus:

Die Beendigung von Geheimhaltung

und Verschlusssachen und eine gründliche

Beseitigung einer Mentalität des staatlichen

Mauerns, Verbergens und juristischen Verbiegens:

~

Erst dann können die ersten direkten

basisdemokratischen Schritte

unternommen werden mit einer

Verfassung, strikter Gewaltenteilung usw.


No. 6213

2017-07-26 - 20:42
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Machtmissbrauch entsteht dann,

wenn eine Nation blind an ihre Vorbilder,

Helden, Kommandeure und Diktatoren glaubt.

~~~~~

Und deren Handeln grundsätzlich als  positiv,

heroisch vorbildlich gilt und folglich imitiert wird.

~~~~~          ~~~~~

Die Täuschung liegt in der Begründung des Missbrauches.

Durch Geheimhaltung und durch zentral gesteuerte

Medien ist der Missbrauch nur eine Frage der Zeit.