No. 9574

2021-02-12 - 13:20
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Das mit Geduld in wechselnder Art und Weise immer

wieder probierte, zieht magisch die Überraschung an


No. 9573

2021-02-12 - 11:14
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Gewöhne  dir  eine  lesbare  Schrift  an!

Denn Chancen sind die Notizzettel für dein Glück

Was hilft es – wenn dein Glück das Gekritzel nicht lesen* kann

◊     ◊     ◊

Das heißt:

Wünsche visualisieren, affirmieren, gedanklich fest fixieren,

Gedanken mit starken Emotionen verbinden und die Projektion

mit unbeugsamen Willen aufrecht halten! Glücksgefühle codieren*

unsere Wünsche am erfolgreichsten!


No. 9499

2021-01-29 - 09:39
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Und der Kellner spricht:

"Madame – was ist Ihr Lieblingsgericht?

Auf was wären Sie denn erpicht?"

"Ach, ich hatte heute einigen Frust,

bringen Sie mir bitte eine wirksame

und große Portion Lebenslust"

"Sehr wohl – die Dame!

Und ihr Getränkewunsch?

Vielleicht einen starken Punsch?"

"Nein, heute trinke ich nur

eine Flasche Freude pur!"


No. 9454

2021-01-20 - 11:53
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Mal  wieder  Zeit  für  etwas  Lustiges!

DIE  FUTTER - LIESE

Auf der grünen Wiese

saß die Futter-Liese

~

"Mampf" – das war Ihr erstes Wort,

dann fuhr Sie mit dem Futtern fort

~

Ihr ganzes Ausmaß war enorm

Sie hatte eine Pyramiden-Form

Eier, Schinken, Brot und Wurst,

plus  zig  Flaschen  für  den  Durst

~

"Warum futtern Sie denn ganz allein?"

"Ich will beim Futtern schlicht alleine sein!

~

Keine  Etikette – ohne  "Nettikette" –

Mengenweise  direkt  von  der  Palette

Jedoch  kein  Futtern  um  die  Wette!"

~ ~ ~

Auf meinem Heimweg lag Sie noch immer da

Aber rund wie eine Kugel!  Ist das nicht sonderbar?

~

Die Hand mit einer Banane zum Himmel gereckt

ist die Futter-Liese glückselig voller Kalorien verreckt

~

"Mampf" – das war Ihr letztes Wort

Dann schleppten Sie zehn Eng'lein fort


No. 9348

2021-01-07 - 11:01
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Für  das Jahr  2021

+

Lass Deinen nächsten  Vorsatz  folgender sein:

Dich von allem Überflüssigen und Unnötigen

zu befreien.

–   +   –

Lass Deinen nächsten Wunsch der sein:

Dich von allen  Dramen  frei zu machen!

-  –  +  –  -

Verzichte auf all das – was Dich belastet hat.

Schalte eine Weile ab + aus, lies nicht, ergreife

keine Partei, schlichte keinen Streit, finde Distanz

Verschmelze  mit  Musik.  Fließe mit.  Sei  dankbar:

Für jeden Atemzug und für jede schmerzfreie Stunde

Vergib Dir und der Welt für jeden Irrtum und Fehler

Dann wirst Du frei sein; bist außerdem kein Opfer mehr!