No. 9220

2020-12-13 - 13:13
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Der  'Innere  Wert'  des  Geldes

besteht aus dem allgemeine Vertrauen

in seine Annahme, seine freie Verfügbarkeit

Bargeld hat überdies noch die zusätzlichen Werte,

dass es nicht geltend gemacht werden muss  (z.B. bei einer

Bank) und der Anonymität, sowie der leichten Übertragbarkeit*

•   Aktuell:   •

*Aber nicht für Erreger:

Nach Schweizer Studien leben Viren auf Papier am kürzesten:

Sie trocknen nach kurzer Zeit aus!


No. 9149

2020-11-28 - 19:27
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Hat  Geld  noch  einen  Wert?

Natürlich! Den, der ihm verliehen wird!

Von wem?  Jenen, die für ein Stück Papier noch

Lebensmittel herausgeben - oder bei der EC-Karte noch

an eine Deckung bei der Bank vertrauen und Waren liefern.

Und solange alle daran glauben . . .


No. 9050

2020-11-08 - 12:08
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Geld entsteht

beim menschlichen Ermessen,

um  etwas  einen  Wert  beizumessen !

Egal aus welchen Gründen – oder aus was es besteht

—     ◊     —

Aber  nichts  ist  etwas  wert  –  ohne  einen  Gegenwert

Viel Geld entsteht bei einer Not  –  extrem viel bei Exzessen


No. 9048

2020-11-07 - 11:25
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Ungedecktes Geld kann beliebig vermehrt werden

Aber sein Wert nicht!

Denn dieser besteht aus Vertrauen, Glauben und Zuversicht,

durch die allgemeine Akzeptanz und historische Gewissheit

Aber es gibt einen Trick:

Ungedecktes Geld kann durch Zwang, Gesetze, echte oder

fingierte Notlagen, Schulden,Täuschung und Angst

durchgesetzt und in den Umlauf gebracht werden


No. 9047

2020-11-07 - 11:12
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Giral-Geld ist der Unwert schlechthin

Der Gegenspieler von echtem, gedeckten Geld

~~~~~

Erst wenn "Giralgeld“ vollkommen nichtig ist (hinfällig),

erhält es einen Wert, nämlich den, welcher der Schuldschein

für den das „Geld“ zuvor erschaffen wurde, vollkommen getilgt ist.

~~~~~

Es ist der ursprüngliche Wert, auf den Schulden gemacht wurden.