No. 9628

2021-02-24 - 11:32
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

1

Die  Mathematik  ist  eine  erstrangige  Führerin

von der Wirklichkeit zu den Tiefen der Realität.

2

Sie beschreibt alles, was da ist,

überdies auch jenes, was wir noch nicht sehen,

wahr“nehmen und verstehen können.

3

Der Schlüssel der Geheimnisse ist die Mathematik

Und oft steckt der Schlüssel schon.

4

Wir müssen allerdings wissen, wofür ihre Zahlen

stehen, welche  Prozesse  sie beschreiben und in

 welchen  Beziehungen  sie  zu  einander  stehen.

5

Aber die  Mathematik  ist ein Produkt des Geistes.

Und es gibt Felder in der  Wirklichkeit – die der

Gegenpol  der  Mathematik  besser  beschreibt:

Der aus der Imagination, Inspiration und Intuition.

6

Das sind die Produkte des  Bewusstseins  der Seele.

Mit ihm lassen sich die chaotischen, menschlichen,

die biologischen und psychologischen Prozesse und

ihre Abläufe oft besser berechnen und beschreiben.

7

Dieser  Gegenpol  hat noch keinen Namen, aber es

ist die  Wissenschaft  der Seele, der Emotionen und

der Ausdruck von chaotisch erscheinender Freiheit:

Die der emotionalen Intelligenz

~

Aus dem Manuskript: Mathematik und Zahl


No. 9483

2021-01-27 - 07:18
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Wie bereits beschrieben

+

Liebe  ist  die  einzige  Wirkkraft,

die sowohl die Realität - als auch

die Wirklichkeit durchdringt:

+

Das vollumfängliche

Schöpfungspotential

des kosmischen Bewusstseins


No. 9238

2020-12-17 - 13:59
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Wo kann man institutionelle Fehler beobachten?

Fehler, die solange wiederholt werden, um danach zu trachten,

dass die Bürger sie als tragende Wirklichkeit betrachten?

+

Bei den politischen Wasserträgern!

Und den journalistischen Preisträgern

+

Keine Krüge ohne Loch – denn sie tropfen doch:

Nämlich dort, wo es stets nach Lobbyismus roch


No. 9155

2020-11-30 - 15:16
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Feinfühligkeit macht unseren Geist wach

—   •♦•   —

Ahnungen  sind  die  Vorstufe  der  Gedanken

Und ein unbestimmtes Gefühl zieht sie in die Wirklichkeit

—   •♦•   —

Dieses Gefühl ist die Neugierde und der Wissensdurst

Oder aber der Argwohn und die Angst


No. 911 0

2020-11-20 - 11:42
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Fakten  sind  in  aller  Regel  "Einseitigkeiten"

Im Verbund mit anderen Fakten werden sie zur Faktenlage

Aber  wirklich  entscheidend  sind  ihre  Gewichtung,

ihre Vollständigkeit, Zuordnung und Relevanz.

Erst dann zeigen sie ihre momentane Wirklichkeit

Werden Ketten von Fakten überdies in einem zeitlichen

Zusammenhang gezeigt, die Quellen genannt und falsifiziert,

dann zeigt sich die spezielle Wahrheit.

Wird dann noch offengelegt wer die Recherche bezahlt,

dann zeigt sich die momentane allgemeine Wahrheit

So können 'Fakten-checker' von Fakten-schrecker'

    unterschieden  und  durchleuchtet  werden


No. 9102

2020-11-18 - 16:12
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

'Finanz-Autisten' schaffen es,

andere Menschen aus ihrer eigenen

Wirklichkeit  völlig  auszuschließen.

Und sie haben in einer Welt,

die ausschließlich geldbasiert ist,

einen regen Zulauf aus allen Lagern

Und das bestätigt sie als Experten, Gurus und

verehrenswerte Heilbringer in ihren stetig

schwankenden Türmen aus Geld


No. 9015

2020-11-02 - 11:48
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Ist es denkbar – dann ist es

irgendwann  auch  machbar

~

Die  Fantasie  ist  grenzenlos

Die  Potentiale  der  Realität  auch !

~

Es zählt nur, was der menschliche Geist

begreifen  will  und  kann  oder  darf !

Und dann in die Wirklichkeit zieht

~

Denn Gedanken sind

Wirkungen aus der Realität