No. 9542

2021-02-07 - 11:50
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Unsere

gefährdeten

Freiheiten:

Schmerzfreiheit

Die Redefreiheit

Die Reisefreiheit

Bewegungsfreiheit

Informationsfreiheit

Die Meinungsfreiheit

Die Entscheidungsfreiheit

Die Versammlungsfreiheit

Die Freiheit der Wahrheit

.

Die Angstfreiheit?

Angstfreiheit = Diesen

Begriff gibt es nicht einmal!

Duden, Wikipedia, Wortschatz

Moment, Halt:

Warum gibt es den Begriff der

"Wahrheitsfreiheit" auch nicht?

Weil sie so ambivalent ist!

Das gleiche gilt für die gesteuerte Angst

Denn  wie  beschrieben:

Ist  die  Wahrheit  nicht  frei,

dann ist auch die Freiheit nicht wahr!

Aphorismen No. 5859, 5605, 4226 u.v. m.


No. 9541

2021-02-06 - 10:24
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Der Unterschied zwischen

der Angst und der Furcht:

=

Es gibt die Furchtlosigkeit

aber  keine  Angstlosigkeit!

Furcht macht ihre Ursachen kenntlich

Denn ihre Gefahren sind uns bewusst

~  ♦  ~

Die  Angst  muss  dies  aber  nicht !

Sie ist eine schwer bestimmbare Bedrohung

Ihre Ursachen können geahnt und gespürt werden

Aber ihre Folgen und Auswirkungen vorab nicht

mit Bestimmtheit gewusst und bewusst gemacht werden


No. 9539

2021-02-06 - 09:58
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Angst ist ein Schutzmechanismus,

durch den sich unsere Zellgemeinschaft schützt

Ursprünglich vor körperlichen Gefahren

Dann auch vor geistigen Schäden

Und heute vor seelischer Qual


No. 9538

2021-02-06 - 09:42
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Angst verklebt die Empfindungsfähigkeit für

Freude, Spaß, Glückseligkeit und gute Laune

Selbst dann, wenn sie völlig unbegründet ist

Denn Angst verklebt auch die Klarsicht,

die Ansicht, Durchsicht und Weitsicht


No. 9535

2021-02-05 - 10:51
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Genügsamkeit macht frei

+

Nur: Wem und ab wann genügt es?

Dem eigenen Ermessen

Und dem satt Sein

=

Angstfreiheit hält gesund

+

Nur: Wer ist frei und was ängstigt?

Unser bewusstes Ermessen

Und die Angst nicht satt zu werden