No. 8402

2020-09-16 - 15:51
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Aus  den  Gewehrläufen  ließen  Eliten

notfalls offenbare Tatsachen  sprechen:

Kugelrunde Fakten

•     ♦     •

Heute  lassen  Labore  'zur Not'

verschwiegene Tatsachen fliegen

Ebenfalls kugelrunde Fakten


No. 7225

2019-11-10 - 18:08
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Grenzenloses Wachstum

führt irgendwann zur Zerstörung:

Entweder durch Abriss, Einebnen oder Krieg

Grenzenloser“ Krieg führt irgendwann wieder zu

Neustart, Aufbau und  "grenzenlosem Wachstum"

Die Kriegstreiber verdienen an beiden Zyklen


No. 4554

2017-05-31 - 18:30
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

  K R I E G   UND   F R I E D E N

 

Um erfolgreich Kriege zu führen müssen zuerst

die Feinde eines Krieges

in den eigenen Reihen beseitigt werden.

~~~~~

Und wenn Du alle Deine Feinde besiegst, hast Du

nichts anderes erreicht, als Dir Freunde des Krieges

in Deinen eigenen Reihen zu erschaffen.

~~~~~

Der machterhaltende Konflikt muss

jedoch aufrecht gehalten werden.

~~~~~

Wenn Dir dann die Feinde ausgehen, sind die

Freunde des Krieges Deine nächsten Feinde.

Lösungen durch Krieg und Gewalt

sind selbstzerstörend.

~~~~~

Und selbst dann, wenn Du folglich auch alle

die besiegst, die in Deinen eigenen Reihen

Deine Gegner wurden, hast Du immer noch

Deinen Hauptfeind vor Dir:

Dich selbst!

Also jenen Geist, der das gedankliche Konstrukt

eines erfolgreichen Krieges und seine Logik

und Zwänge ersonnen hat.

~~~~~

Du wirst nie Frieden finden, weil Du Dich

sogar vor den Feinden des Krieges glaubst

schützen zu müssen. Krieg und Gewalt sind

der Ausdruck von strategischer Unvernunft:

~~~~~

Sie generieren stets neue gewaltbereite Kräfte!


No. 4553

2017-05-31 - 18:24
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Wenn Kriege

"Gewinner" hat und gute Geschäfte sind . . .

~

Wie können sie je beendet werden –

und Glück und Frieden einkehren?

~

Wenn Krankheit ein gutes Geschäft ist,

Wen wundert es, dass es immer mehr Kranke gibt?

~

Wenn Monopole Ressourcen kontrollieren:

Wie sollen sich je neue Technologien durchsetzen?

~

Wenn sich mit Angst gut regieren lässt,

wie kann das Leid je ein Ende nehmen?


No. 4552

2017-05-31 - 18:21
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Strategen suchen Frieden

indem sie Kriege führen.

Sie finden ihn nicht!

Höchstens eine gespenstische Ruhe!

~~~

Sie erreichen nur Abschreckung, Misstrauen,

Rache, bestenfalls einen Waffenstillstand

und ein Gleichgewicht des Schreckens.

~~~

Sonst würden sie keinen Frieden suchen,

sondern Ruhe geben und Frieden haben.


No. 4550

2017-05-31 - 18:18
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Männer führen Kriege,

aber nur Frauen können sie wirklich beenden.

Männer erreichen lediglich einen Waffenstillstand.

~

Nur mit der Hilfe geeinter Frauen und deren sozialer

und emotionaler Intelligenz können Diktatoren

abgewählt oder gestürzt werden.

~

Und ein nachhaltiger Frieden erreicht werden,

sowie die Führung in die Hände

jener Begabten gelegt werden,

die diese soziale Kompetenz auch besitzen.


No. 4549

2017-05-31 - 18:16
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Die Kultur der Angst. Die Kultur der Gewalt.

Vom Wesensursprung zur kulturellen Erscheinung.

~

Das ist die Quelle starker negativer Energien.

Epigenetisch verankert: Gewalt, Angst, Krieg, Horror!