No. 6026

2017-07-20 - 13:37
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Die bürgerliche Ahnungslosigkeit

Sie wird

durch strikte Einseitigkeit und deren Kontrolle bewirkt,

die propagandistisch mit vielen  Etiketten  versehen wird

und die so eine  Variation  und  Alternativen  suggeriert,

und durch die Bündelung aller Gewalt in staatlicher Hand.

Damit wird der Bürger in eine nicht zu

durchschauende Abhängigkeit geführt.


No. 5228

2017-06-22 - 13:06
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

( 196 )

 

Einen Fehler zu begehen

kann eine Dummheit sein.

~    ~

Aber ihn zu wiederholen,

das ist – zum Vergleich – reine Idiotie.

~  ~      ~ ~

Einen Fehler jemanden zu verzeihen

zeigt Vergebung und Liebe.

~    ~

Oft wiederholte Fehler zu verzeihen,

das ist . . . närrische Abhängigkeit.


No. 4935

2017-06-14 - 12:23
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Sparsucht = Geiz!

.

Geiz ist nicht geil – Geiz ist eine Krankheit!

Geiz lässt Dich ruhelos das Billigste suchen.

.

Schau nicht auf die Wege, die Zeit, Mühen

und auf die Kosten oder den Aufwand:

Das Billigste ist für Dich!

.

Dieser leidenschaftliche Trieb zu sparen, der

Zwang nicht zu entspannen, treibt Dich an.

Dir und den anderen nichts zu gönnen:

Nur das Billigste!

.

Und das treibt Dich direkt in die Arme derer,

die Dich mit ihren Produkten abhängig machen.

Und krank und phlegmatisch.

.

Denn das Billigste rechnet sich nur

durch Abhängigkeit.


No. 4881

2017-06-13 - 13:23
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

In modernen Gesellschaften wird Geld

zum erhofften Befreier von Abhängigkeit,

Gängelei, Fremdbestimmung, Existenzangst

und dem Zwang zu ungeliebter Arbeit.

~~~

Dadurch wird Geld als Glück empfunden

– und nicht die Gesellschaft.


No. 4825

2017-06-11 - 20:19
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Unser Leben zu „meistern“ kann uns erscheinen,

als ob wir ständig ein angerissenes

Abschleppseil flicken müssten.

~~~~~

Um eine „neue“ oder erneute Kraft zu suchen,

die uns zieht, uns ihr anzuvertrauen, damit diese uns

dahin bringt, wohin wir hoffen, anzukommen.

~~~~~

Das ist es, was wir auf das

Phänomen „Geld“ projizieren:

Die Funktion einer Universalkette.

Um damit sicher zu sein!  Kraftvoll und frei!

~~~~~

Aber unsere Abhängigkeit und Anhänglichkeit davon

bedeuten nichts anderes, als dass wir unsere Lebenskraft

nutzen und uns damit dem Wandel anpassen können.

~~~~~

Um hochzukommen, durchzukommen, anzukommen.


No. 3575

2017-04-16 - 13:56
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Unser Leben zu „meistern“ erscheint uns, als ob wir

ständig ein angerissenes Abschleppseil flicken müssten.

~~~~~

Und unablässig ein Vehikel der Kraft suchen, das uns zieht

und uns dahin bringt, wohin wir hoffen anzukommen.

~~~~~~~

Das ist es, was wir auf das PhänomenGeld“ projizieren:

Die Funktion einer Universalkette.

Um damit sicher zu sein! Kraftvoll und frei!

~~~~~~~

Aber unsere Abhängigkeit und Anhänglichkeit bedeuten

nichts anderes, als dass wir unseren Lebenswillen nutzen.

~~~~~

Um hochzukommen, durchzukommen, anzukommen.


No. 2233

2016-06-10 - 09:50
© 2006-2021 Gerd Peter Bischoff

Macht existiert durch die Furcht und Ehrfurcht

der von ihr Beherrschten.

Und durch deren Abhängigkeit und Akzeptanz

ihrer Befehlsgewalt.