No. 5731

2017-07-08 - 20:01
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Politiker wechseln ihre Hemden,

ihre Parteifarben, ihre Meinung, ihre Sponsoren.

~~~~~

Die Priorität aber bleibt: Ihr politisches Märchen,

das nachvollziehbar erklärt, warum den letzten

Märchen kein glückliches Ende beschieden war.

~~~~~

Und warum sich mit frischen Hemden, Farben,

Programmen, Versprechungen und Geldgebern

sich alles ändern wird.  Ganz bestimmt!

~~~~~

Und eine märchenhafte Entwicklung,

die jetzt unmittelbar bevorstünde.


No. 5640

2017-07-06 - 13:17
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Die Wissenschaft beginnt in ernsthafte Probleme zu geraten:

Nur 5 – 10 % aller Wissenschaftler sind unabhängig.

Der große Rest ist ihren privaten oder

staatlichen Geldgebern verpflichtet.

~~~~~

Das ist eine große Gefahr für die Gesellschaft,

für die Demokratie und für die Wissenschaft selbst!


No. 5538

2017-07-03 - 19:26
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

„Betreute Medien

schlagen nicht mehr auf die Leber:

Es braucht nur einen telegenen Lügen-kleber!

~~~

Einen sehr geschickten Meinungs-Weber

für die Geld- und Kommandogeber

~~~

Doch die Geldgeber, das sind wir!

GEZ  bezahlt?   Das  rat  ich  dir!

~~~

Denn nur die Zahler haben Stimmen!

Nur wer zahlt,

darf die „Programme“ mitbestimmen

~~~

Aus dem Gedichtband:

Mit Gedichten Humor belichten

tredition verlag  - -   hamburg


No. 3019

2016-06-09 - 17:03
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Neid ist ein schlechter Ratgeber,

Habgier ein schlechter Geldgeber,

Risiko ist ein schlechter Arbeitgeber.

~~~~~

(Aus: Business / Langversion: Gedichte)