No. 4919

2017-06-14 - 10:53
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Geldmacht muss keine Gesetze brechen

Geldmacht erlässt Gesetze


No. 4900

2017-06-13 - 14:52
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Geldmacht vertreibt das Göttliche,

weil Geld sich als zunehmend

als alleinige Macht versteht.

~~~~~

Wo Geld ohne Liebe fließt,

verblasst der Hauch der Göttlichkeit,

der jeder Macht inne wohnen soll.

~

Die unbändige Gier nach Geld äußert sich in der

beispiellosen Verehrung des Gottes Mammon!


No. 4822

2017-06-11 - 18:05
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Macht Politik Geld und Geldmacht Politik . . .?

Wie auch immer: Die Macht bleibt unsichtbar!


No. 3081

2016-10-01 - 01:20
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Geldmacht vertreibt das Göttliche, weil Geld sich zunehmend als

die alleinige Macht versteht. Wo Geld ohne Liebe fließt, verblasst

der Hauch der Göttlichkeit, der jeder Macht inne wohnen soll.


No. 1528

2016-07-09 - 19:20
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

WeisheitSpiritualitätEmpathie sowie Ethik

und eine Seelische Anbindung (Religion)

begründen eine Kultur.

~~~

Freiheit hält sie am Leben.

Geldmacht bedroht sie allesamt.


No. 2076

2016-06-10 - 16:40
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Geldmacht vertreibt zunehmend jede Mitmenschlichkeit,

weil akkumuliertes Geld sich als alleinige Macht versteht

~~ ♦ ~~

Wo Geld ohne Liebe fließt, verblasst der Hauch

von Mitgefühl und der Menschlichkeit,

der jeder Macht inne wohnen sollte

~ ~ ♦ ~ ~

Geld wurde eine omnipräsente Wahrheit der Macht

Aber Geld ohne Liebe ist wie Wahrheit ohne Liebe

letztlich nur Grausamkeit

~ ~ ♦ ~ ~

(Aus: Facetten der Macht)


No. 1255

2016-05-26 - 16:50
© 2006-2020 Gerd Peter Bischoff

Geheimes entwickelt Gemeines

Niedertracht sucht nach Macht.

Macht ist das, was Geld macht.

Geldmacht giert nach der Welt.

Weltmacht verbirgt vor allem Eines:

Geheimes!