No. 4683

Wissen allein bietet noch keine Macht,

sondern es birgt eine wachsende, potentielle Macht:

Wie auch eine Bedrohung oder die Geheimhaltung

~~~

Macht bedarf der Hoheit und Kontrolle über die

Deutung, Meinung und zentralen Informationen

~~~

Und dazu braucht es Wissen

Wissen ist also der Beschaffer und Diener der Macht