No. 1011

Lasst uns all die Prognosen vergessen,

die Vorhersagen vorbei winken und

jede Zukunftsdeutung vermeiden:

Selten tritt je das ein, was prophezeit wurde.

~~~~~

Und wenn das wenige, das richtig vorher

gesehen wurde, eintrat, wurde es ignoriert.

~~~~~

Warum also die Angst und Panik?

Die Schrecken der Zukunft?

Warum denn die Welt verbessern

und nicht jede/r nur sich selbst?

~~~~~

Weil die „Eigenverbesserung“

kommerziell nicht nutzbar ist?